Der Besuch in der gelben Villa

Wir waren vom 26.08 bis 30.08 bei der gelben Villa. Wir haben in drei Gruppen gearbeitet. Die erste Gruppe heißt Mobilität und die anderen heißen Nutztiere und Insektenhotel.

In der Mobilitätsgruppe haben wir uns mit Transportmitteln zur Zeit Ägyptens beschäftigt. Wir haben aus Holz ein Rollbrett gebaut und den Transport von Steinen ausprobiert. Außerdem haben wir ein Auto und einen Flaschenzug gebaut und getestet.(Pelin)

IMG_1206 IMG_1213 IMG_1083 IMG_1160 IMG_1174

IMG_1179

 

 

 

 

 

 

 

Ich war in der Nutztiergruppe. Wir haben alles über Nutztiere gelernt. Am ersten Tag haben wir ein Kreuzworträtsel gemacht und anschließend ein Plakat gestaltet. Am nächsten Tag lernten wir, wie man eine Kuh melkt. Danach machten wir mit Schlagsahne Butter. Den dritten Tag haben wir auf dem Bauernhof verbracht. Wir mussten das Gehege der Ziegen säubern. Hat nicht sehr viel Spaß gemacht, aber es gehört dazu. Doch wir durften zum Schluss noch mit einer Kutsche fahren und Wolle spinnen. Den vorletzten Tag also der vierte Tag, machten wir nicht sehr viel, außer unser Plakat fertig zu gestalten und etwas über das Co2 zu lernen. Am letzten Tag haben wir dann endlich präsentiert. Ich habe gezeigt, wie man Butter macht. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht. (Nadja)

IMG_1153

Ich war in der Insektengruppe mit Marwa, Aleyna, Asya, Mehmet, Ayman und Nahid. Am ersten Tag haben wir uns vorgestellt. Dann haben wir Frühstück gegessen und Fr. Strauch hat uns dann in Gruppen eingeteilt. Nach dem wir eingeteilt wurden, sind wir mit Mette, Leo und Henrik zum Park gegangen und haben dann Insekten eingefangen z.B. Hummeln, Bienen und andere kleine Insekten. Dann sind wir zu einen Wasserfall gegangen, der nicht so weit  weg war. Dort haben wir versucht, dass ein Tier im Wasser schwimmt, aber das kleine Tier wäre fast ertrunken und  wir haben es schnell raussgeholt. Mit unserer Gruppe  sind wir dann zur gelben Villa gegangen und haben mit Henrik die Werkzeuge ausprobiert. Wir haben den Hammer genommen und haben auf eine Nagel geschlagen, haben mit einen großen Tacker getackert und haben gebohrt. Am nächsten Tag war leider der Henrik weg, Insektenhotel

 

 

 

 

 

 

 

aber dafür kam Conni, mit Conni haben wir einen Insektenhotel gebaut und haben dafür 4 Tage gebraucht und am letzten Tag haben wir die Insekten konserviert die wir selbst eingefangen haben.  (Nahid und Jasin)

Nadja, Pelin, Nahid und Jasin, JüL 4-6, Geckos

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s