Kunst wie Andy Warhol

Wir haben im Kunstunterricht mit unseren Portraits gearbeitet, so wie Andy Warhol mit Marylin Monroes Portrait. Das ist die Pop Kunst, auf englisch Pop Art.

Wir haben zur erst Fotos gemacht. Dann haben wir im Computer die Kontraste verstärkt. Das bedeutet das die helleren  Farben heller geworden sind und die dunkelen Farben dunkler. Dann haben wir die Bilder ausgedruckt und  mit dem Tuschkasten angemalt.

Tipps: Ich finde das man nur drei oder vier  Farben benutzen sollte, weil es dann schöner aussieht.
Man sollte zwei bis drei Pinselgrößen benutzen, für die Zähne und Augen braucht man einen kleinen Pinsel und für den Hintergrund zum Beispiel einen großen.

Ich habe eine Idee. Ich will versuchen zuhause einen Pinsel  zu bauen. Tschüss!

Nahid, Jasin und Amira JüL 4-6, Geckos

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Kunst wie Andy Warhol

  1. Jan schreibt:

    Ich bin ganz begeistert. Wirklich sehr schöne Bilder, die ihr da gemalt habt.

  2. Annabelle schreibt:

    Hy Ihr!!!!!!!!!! Mir gefallen eure Bilder. Das ist gut gelunngen!

  3. G.B schreibt:

    Very arty:) Grüße aus Hamburg!

  4. Frau Uschkrath schreibt:

    Das sind wirklich schöne Bilder geworden!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s