Großer Kohlweißling

Wir haben im Internet versucht herauszufinden ob unsere Tiere wirklich Raupen sind. Tausendfüßer und Läuse sehen ganz anders aus.  Ich habe schnell ein Bild von unseren Raupen gefunden und dann eine Webseite wo ich herausfand, dass unsere Raupe Großer Kohlweißling heißt. Die Raupen essen nicht nur Kapuzinerkresse sondern auch Kohl.

Mit einer Puppe ist heute aber noch etwas ganz besonderes passiert. Als Ahsen in den Nawi-Raum ging um einen Stuhl wegzubringen hat er einen Blick in unser Faunarium geworfen.

Vesa, Jül 4-6, Geckos

Ich habe endeckt, dass etwas Großes im Faunarium ist und einen Schreck bekommen. Es war ein Schmetterling. Wir haben heraus gefunden, dass es ein Weibchen ist. Wir wollen den Schmetterling frei lassen aber das Wetter ist nicht so gut. Ich habe das Faunarium aufgemacht und unter eine große Pflanze gestellt. Der Schmetterling ist bis nach oben geklettert aber noch nicht weg geflogen. 10 Minuten später habe ich geguckt und ich sah genau in den Moment in dem er hoch flog.

Wir haben eine tolle Webseite mit vielen Fotos und Informationen zum Kohlweißling gefunden.

Ahsen, Jül 4-6, Geckos

Dieser Beitrag wurde unter Projekte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s