Projekt Kinder machen Kurzfilm

Die magischen roten BoxhandschuheIm Frühjahr 2011 haben wir Geschichten zum Thema Stadtmärchen geschrieben. Bei diesem Projekt haben 7 Schulen aus Berlin mitgemacht. Es wurden 127 Stadtmärchen geschrieben. Eine Jury hat entschieden, welche Geschichte verfilmt wurde. Cihans Geschichte „Die magischen Boxhandschuhe“ hat gewonnen.

Im Juni gab es einen Doku-Workshop. Ich war dabei. Wir haben gelernt, wie man mit der Kamera und mit dem Ton umgeht. In den Schulzeiten bin ich in die Heinrich-Zille-Grundschule gegangen, um Kinder zu interviewen. Ich habe auch die Kamerafrau für die Dokumentation interviewt.

Danach gab es den Drehbuchworkshop. Wir haben uns Szenen für den Film ausgedacht und gegenseitig vorgespielt und überlegt welchen Charakter die Hauptfiguren haben und wie sie heißen.

In den Herbstferien wurde der Film gedreht. Am 13.11.2011 war die Premiere des Films im Filmtheater Friedrichshain. Es war sehr lustig. Am lustigsten fand ich das Making off.

Aber mit den anderen Geschichten ist auch noch etwas Tolles passiert. Wir haben im Projekt StoryKids Kunstwerke zu den Geschichten einer anderen Klasse gemacht. Mehr dazu berichten euch andere.

Sandra, JüL 4-5 / Salamander

StoryKids

Dieser Beitrag wurde unter Projekte abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Projekt Kinder machen Kurzfilm

  1. reuterkids schreibt:

    Hört sich super an!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s